Verschiedene Sloe Gin Cocktails

Beliebte Sloe Gin Cocktails & Mixgetränke

Sloe Gin ist der englische Begriff für Schlehenlikör und ist im Grunde genommen kein echter Gin. Vielmehr handelt es sich dabei um einen Schlehenlikör auf Basis von Gin. Alles Wissenswerte über Sloe Gin erfährst du in unserem Beitrag Was ist Sloe Gin, welche gibt es und wie trinkt man ihn? Geschmacklich eignet sich der fruchtige Schlehenlikör ideal um pur oder mit Eis „on the rocks“ getrunken zu werden, aber auch in speziellen Sloe Gin Cocktails und Mixgetränken macht er sich wunderbar. Daher findest du im folgenden unsere Lieblings Rezepte für Cocktails und Mixgetränke mit Sloe Gin.

Sloe Gin Fizz

Ist ein erfrischend spritziger Sloe Gin Cocktail der dem klassischen Gin Fizz sehr ähnlich ist und sich nur im verwendeten Gin unterscheidet. So wird Sloe Gin anstelle von Dry Gin verwendet und den restlichen Zutaten wie Zitronensaft, Zuckersirup und Sodawasser beigemischt.

Sloe Gin Fizz Cocktail
Sloe Gin Fizz

Zutaten für den Sloe Gin Fizz Cocktail

  • 4 cl Sloe Gin (z.B: Plymouth Sloe Gin*)
  • 2 cl Zitronensaft
  • 1 cl Zuckersirup
  • ca. 10-15 cl Sodawasser zum auffüllen
  • 1 Orangenscheibe
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Sloe Gin, Zuckersirup und Zitronensaft in einen zur Hälfte mit kleinen Eiswürfel gefüllten Cocktailshaker geben und ca. 30 Sekunden lang gut schütteln.
  2. Ein Longdrinkglas mit ein paar Eiswürfel befüllen und anschließend den Shaker-Inhalt ins Glas abseihen.
  3. Zum Abschluss wird das ganze mit Sodawasser aufgefüllt und mit der Orangenscheibe garniert.

Winter Sloe Gin Tonic

Die teils winterlichen Botanicals im Sloe Gin, lassen sich meist gut mit Tonic Water kombinieren und ergeben so einen wunderbaren Winter Sloe Gin Tonic.

Winter Sloe Gin Tonic
Winter Sloe Gin Tonic

Zutaten

  • 2 cl Dry Gin
  • 4 cl Sloe Gin
  • Tonic Water
  • 1-2 Orangenscheiben
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Die beiden Gins in einem Longdrinkglas mit gekühlten Tonic Water vermischen. Dabei kann das Mischverhältnis je nach Geschmack und Vorliebe von 1:1 bis hin zu 1:4 reichen.
  2. Als nächstes geben wir die Orangenscheiben ins Glas und befüllen es dann mit den Eiswürfeln.

Tipp! Wer eine leichtere Variante des Sloe Gin Tonic bevorzugt, kann einfach die 2 cl Dry Gin weglassen.


Das könnte dich auch interessieren:


Sloe Gin Negroni

Beim Negroni scheiden sich die Geister, aber wer vorherrschende Bitternoten mag ist hier genau richtig. Ähnlich sieht es beim Sloe Gin Negroni aus, doch wird bei der Cocktail Variante mit Sloe Gin auf den roten Wermut verzichtet, dafür gesellt sich leicht süßlicher Sloe Gin zum Campari.

Um eine bestmögliche Balance der Zutaten zu bekommen, empfiehlt sich die Verwendung von süßlicheren Sloe Gins wie dem Plymouth oder Hayman´s Sloe Gin.

Sloe Gin Negroni

Zutaten

  • 2,5 cl Sloe Gin
  • 2 cl Dry Gin
  • 2 cl Campari
  • Crushed Ice
  • 1 Orangenspalte

Zubereitung

  1. Crushed Ice, Sloe Gin, Gin und Campari in eine Cocktailschale oder ein Old-Fashioned-Glas geben und vorsichtig umrühren.
  2. Orangenspalte dazu geben und Voila‘

Tipp! Wir verwenden Crushed Ice um den Sloe Gin Negroni etwas zu verdünnen. Crushed Ice kannst du ganz leicht selber herstellen. Dazu gibst du einfach einig große Eiswürfel in einen Frischhaltebeutel und macht sie mit einem Fleischklopfer klein.


Sloe Gin mit Cola

Ist nicht unbedingt der klassische Sloe Gin Cocktail, geht aber sicherlich als Mixgetränk durch und schmeckt mit den richtigen Zutaten hervorragend.

Sloe Gin Cola
Sloe Gin mit Cola

Zutaten für ein erfrischendes Sloe Gin Cola

  • 5 cl Sloe Gin (z.B.: Hayman´s*)
  • 1 cl Zuckersirup oder alternativ 1 TL Kristallzucker
  • 3 cl frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 cl Sodawasser
  • 4 cl Cola
  • große Eiswürfel
  • 1 Zitronenscheibe zum garnieren

Zubereitung

Da sich die Kohlensäurehaltige Cola ganz schlecht im Cocktailshaker macht und es mit Sicherheit eine riesige Schweinerei geben würde, werden einfach alle Zutaten direkt in ein Longdrinkglas gegeben und gut durch gerührt. Die großen Eiswürfel werden erst nach dem rühren dazu gegeben!


Auf der Suche nach weiteren Gin Cocktail Rezepten? ->Unsere Lieblings Gin-Cocktail Rezepte

Sloe Gin Bitter Lemon

Sloe Gin ergänzt sich nicht nur mit Tonic Water, sondern auch mit Bitter Lemon. Das Ergebnis ist eine etwas süßere, aber dennoch ausgewogene Alternative zum normalen Gin Tonic. Sloe Gin Bitter Lemon servierst du am besten mit viel Eis!

Sloe Gin Bitter Lemon Cocktail
Sloe Gin Bitter Lemon

Zutaten

  • 5 cl Sloe Gin
  • 13 cl Bitter Lemon
  • 1 bis 2 Zitronen- oder Orangenspalten
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Sloe Gin und Bitter Lemon in ein mit vielen Eiswürfel befülltes Longdrinkglas gießen, wahlweise 1 Zitronen- oder Orangenspalte dazu und eiskalt servieren.

Roter Glüh Gin

Der rote Glüh Gin fällt wohl weder in die Kategorie der Sloe Gin Cocktails noch in die der Mixgetränke, aber vor allem in der kalten Jahreszeit möchten wir ihn euch auf keinen Fall vorenthalten! Anders als beim weißen Glüh Gin wird beim roten anstelle von Dry Gin einfach ein fruchtiger Sloe Gin verwendet. Durch den roten Schlehenlikör verändert sich nicht nur der Geschmack des Glüh Gins, sondern auch der Alkoholgehalt. Somit ist er nicht so intensiv wie die Variante mit Dry Gin. Wie man Glüh Gin richtig zubereitet und worauf man achten sollte, findest du im ausführlichen Glüh Gin Rezept.

Zutaten für ca. 6 Tassen roten Glüh Gin

  • 500 ml Sloe Gin
  • 1000 ml Orangensaft
  • 600 ml Apfelsaft
  • ein kleines Stück Ingwer
  • 2 Zimtstangen
  • 15 Nelken + 4 Nelken für jedes Glas zur Garnitur
  • 4 Orangen + 1 Orange für die Garnitur
  • 2 Äpfel + 1 Apfel für die Garnitur

Vor allem in der kalten Jahreszeit wird der fruchtige Schlehenlikör aus dem Regal geholt und pur, in Sloe Gin Cocktails oder in Mixgetränken verzehrt. Wir finden aber, dass die eine oder andere Variante definitiv auch im Sommer ein Chance verdient hat und so gibt es bei uns auch an lauen Sommerabenden leckere Varianten mit dem rubinroten Gin-Likör.


Lese-Empfehlung

  • Der Illusionist Gin bringt Farbe ins Spiel
    Eine Party, ein Gin, zwei Farben. Man kann schon sagen, dass es die Blicke auf sich zieht, wenn man den Illusionist Gin zum ersten mal vor seinen Gästen mit Tonic Water aufgießt. Genau dann verändert der Gin seine erfrischend blaue Farbe in ein zartes Rosa.
  • Die unterschiedlichen Gin Sorten – Kaufe den passenden Gin
    Was die Unterschiede und Merkmale der einzelnen Gin-Sorten sind, welche Gins es eigentlich abseits der 0815 Supermärkte zu kaufen gibt und was sie ausmacht, erfahrt ihr hier.
  • FAQ: Wie trinkt man Gin? Und mehr Wissenswertes
    Was ist Gin? Wie trinkt man ihn und was ist eigentlich dieses Gin Tonic von dem jeder spricht? Antworten auf diese und weitere häufig gestellte Fragen gibt es hier!