Hayman’s Sloe Gin – Der Liebling meiner Frau

Nein, der Hayman’s Sloe Gin* ist nicht nur etwas für Frauen, ganz im Gegenteil! Auch ich genieße den süffigen Schlehenlikör sehr gerne. Im Unterschied zu meiner Frau, aber vor allem pur auf Eis. Während der Lieblings Gin meiner Frau gerne den Weg in Cocktails wie den Sloe Gin Fizz findet. Warum wir gerne zu dieser englischen Spezialität greifen und was den Hayman’s Sloe Gin auszeichnet erfährst du hier.

Hayman’s Sloe Gin*

Hayman’s Sloe Gin – Steckbrief

Ursprungsland:England
Alkoholgehalt:26% vol.
Geschmack:Sehr fruchtig! Weiche und dennoch intensive Pflaumen- und Wacholdernoten. Die beerige Frische der Schlehenbeeren rundet den fruchtigen und zugleich bitter süßen Geschmack ab.
Preis:0,7 l gibt es um ca. 25 €

Sloe Gin

Anders als bei uns ist Sloe Gin in Großbritannien seit jeher weit verbreitet und wird dort gerne in der kalten Jahreszeit oder auf Ausflügen in der Natur getrunken. Bei uns findet der Schlehenlikör auf Ginbasis zwar auch immer mehr Freunde, ist aber dennoch sehr selten in unseren Supermärkten zu finden. Zum Glück schafft hier aber das Internet Abhilfe und so finden sich beispielsweise auf Amazon zahlreiche Sloe Gins verschiedenster Hersteller. Welche es neben dem Hayman’s Sloe Gin sonst noch gibt, kannst du der aktuellen Sloe Gin Bestsellerliste entnehmen.

Warum wir den Hayman’s Sloe Gin so mögen?

Natürlich ist es nicht so, dass wir bei Sloe Gin immer nur zum Hayman’s greifen! Zwar ist die Anzahl an anderen Sloe Gins überschaubar, aber auch die haben ihre Daseinsberechtigung und überzeugen meist auch durch Qualität. Dennoch gefällt uns der Hayman’s Sloe Gin mit seinen weichen Noten und dem besonders beerigen Aroma zurzeit am besten. Zum einen ist er wirklich süffig und lässt sich wunderbar pur trinken. Zum anderen macht er sich auch sehr gut in den unterschiedlichsten Sloe Gin Cocktails.

Nicht außer Acht lassen darf man auch seinen relativ günstigen Preis! Der liegt je nach Anbieter bei ca. 25 € und ist somit im unteren Preissegment für Sloe Gins angesiedelt.

Geschmack

Der rubinrote Sloe Gin von Hayman’s überzeugt uns durch seine frisch fruchtigen, aber nicht zu süßen Aromen. Schon beim öffnen der Flasche steigt uns ein angenehm beeriger Duft in die Nase, wir nehmen einen Hauch von Kirsche und Lavendel wahr.

Beim trinken schmecken wir eine leichte Bitternote des Wacholders, diese hält sich aber dezent im Hintergrund. Im Vordergrund stehen viel mehr die beerigen- und fruchtigen Aromen. Beim schlucken verspüren wir kein unangenehmes Brennen, so lässt dich der Sloe Gin gut trinken und hinterlässt eine leicht süße Bitternote im Mund.

Trinkempfehlung

Ich genieße den Hayman’s Sloe Gin gerne pur auf Eis, dabei kommen die frisch-fruchtigen Noten herrlich zum Vorschein.

Sloe Gin pur
Hayman´s Sloe Gin pur auf Eis

Aber auch in verschiedenen Sloe Gin Cocktails macht sich der rubinrote Hayman’s gut und so servieren wir ihn gerne im Sloe Gin Fizz.

Sloe Gin Fizz

Sloe Gin Fizz Cocktail
Sloe Gin Fizz

Zutaten für den Sloe Gin Fizz Cocktail

  • 4 cl Hayman’s Sloe Gin*
  • 2 cl Zitronensaft
  • 1 cl Zuckersirup
  • ca. 10-15 cl Sodawasser zum auffüllen
  • 1 Orangenscheibe
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Sloe Gin, Zuckersirup und Zitronensaft in einen zur Hälfte mit kleinen Eiswürfel gefüllten Cocktailshaker geben und ca. 30 Sekunden lang gut schütteln.
  2. Ein Longdrinkglas mit ein paar Eiswürfel befüllen und anschließend den Shaker-Inhalt ins Glas abseihen.
  3. Zum Abschluss wird das ganze mit Sodawasser aufgefüllt und mit der Orangenscheibe garniert.

Fazit

Der vielfach Ausgezeichnete und zum Großteil in Handarbeit gefertigte Hayman’s Sloe Gin* ist nicht ohne Grund der Lieblings Gin-Likör meiner Frau. Ob pur oder in einem Cocktail, er macht stets eine sehr gute Figur. Auf Grund seines relativ günstigen Preises und seiner Ausgewogenheit können wir diesen Schlehenlikör wärmstens empfehlen!

Hayman's Sloe Gin

9

Geschmack

9.4/10

Preis/Leistung

9.5/10

Flaschendesign

7.4/10

Gesamteindruck

9.5/10

Aroma

  • Sehr fruchtig!
  • Weiche und dennoch intensive Pflaumen- und Wacholdernoten, sowie beerige Frische der Schlehenbeeren

Merkmale

  • Rubinrote Farbe
  • Kostengünstiger Sloe Gin
  • Ideal zum pur trinken